Zuhören – Orientierung geben – Perspektiven schaffen

Die Gründe, warum Mädchen und Frauen unter der Pandemie besonders leiden, sind vielschichtig. Margret Schwede, Vorstand von IN VIA Paderborn: „Es gilt: Ängste und Sorgen ernstnehmen, zuhören, Lösungen finden und Angebote machen. Dafür brauchen wir die Hilfe von Women4Youth!“

Reset!!! Lernlust statt Schulfrust

Eine Sozialpädagogin von IN VIA Paderborn berichtet aus ihrem Arbeitsalltag in der Arbeit mit Schülerinnen, die in der Pandemie den Spaß an der Schule verloren und sich in die Isolation zurückgezogen haben.